Fettleber-Index (FLI) – Einfach und aussagekräftig.

Mit dem Fettleber-Index – kurz FLI – lässt sich leicht und schnell abschätzen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass bei Ihnen bereits eine Verfettung der Leber vorliegt. Dieser Index wurde von der italienischen Arbeitsgruppe um Bedogni entwickelt (www.fegato.it).

Der FLI-Rechner

Geben Sie einfach untenstehend Ihre Werte in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf „Berechnen“.
Ihr individueller FLI wird Ihnen umgehend angezeigt.
 

BMI ermitteln
Umrechnung von mmol/l in mg/dl
FLI berechnen

Ihr Fettleber-Index

Berater suchen

Starten Sie noch heute in eine gesündere Zukunft !
Informieren Sie sich – selbstverständlich unverbindlich und kostenlos. Wir freuen uns auf Sie! Sprechen Sie uns einfach an.

X
X
X

Ihr Fettleber-Index

OK

Fettleber-Index

FLI unter 30 Es liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Leberverfettung vor.
FLI zwisch den 30 bis 60 „Graubereich“, zur weiteren Abklärung ist z. B. eine Ultraschalluntersuchung sinnvoll.
FLI über 60 Es liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Leberverfettung vor.
X

So messen Sie Ihren Taillenumfang richtig

Wann?

Messen Sie Ihren Taillenumfang am besten unbekleidet und morgens vor dem Frühstück. Stellen Sie mit einem Blick in den Spiegel sicher, dass Sie aufrecht stehen.

Wo? 

Suchen Sie sich seitlich an Ihrem Oberkörper folgende zwei Punkte:

  1. Die unterste Rippe
  2. Die höchste Stelle des Beckenknochens 
  • Markieren Sie diese beiden Punkte am besten mit einem wasserlöslichen Filzstift.
  • In der Mitte der beiden Punkte legen Sie das Maßband parallel zum Fußboden um Ihre Taille.
  • Achten Sie darauf, dass Sie dabei entspannt stehen und den Bauch nicht anspannen. 
X

Triglyzeride sind die Neutralfette in Ihrem Blut. Entnehmen Sie diesen Wert bitte Ihrem letzten Laborbefund oder erfragen Sie ihn bei Ihrem Arzt. Dieser Wert sollte idealerweise aktuell sein und seine Bestimmung nicht länger als 6 Wochen zurückliegen.

Für die Berechnung des Fettleberindex (FLI) müssen sie die Triglyzeride in der Einheit mg/dl eingeben. Für die Umrechnung der Einheit mmol/l in mg/dl klicken Sie einfach auf den Button unter dem Eingabefeld "Umrechnung in mg/dl".

X

Gamma-GT gehört zu den sogenannten Leberwerten. Entnehmen Sie diesen Wert bitte Ihrem letzten Laborbefund oder erfragen Sie ihn bei Ihrem Arzt. Dieser Wert sollte idealerweise aktuell sein und seine Bestimmung nicht länger als 6 Wochen zurückliegen.

X

Fettleber-Index


FLI unter 30 Es liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Leberverfettung vor.
FLI zwisch den 30 bis 60 „Graubereich“, zur weiteren Abklärung ist z. B. eine Ultraschalluntersuchung sinnvoll.
FLI über 60 Es liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Leberverfettung vor.